Schlagzeilen

Barcelonaaaaaaaa

Ich schenke euch zu meinem Geburtstag einen Beitrag über meinen Geburtstag vom Vorjahr. Wie nett von mir. Den habe ich nämlich in Barcelona verbracht. Es war mein 30ster und sollte daher etwas specialig werden. Ausgewählte Eindrücke davon gibt es – in alter Schlagzeilenmanier und meiner Pünktlichkeitsvorstellung entsprechend – völlig verspätet.

Den ganzen Artikel lesen →

Felsenkeller Ennoversary

…oder auch auch die 17 👍s und 👎s eines Festival-Auftritts im Leipziger Felsenkeller.

Den ganzen Artikel lesen →

Und sonst so – Februar 2018

Als ihr über meinen im Juni veröffentlichten Januar-Rückblick geschmunzelt habt, hättet ihr sicher nicht gedacht, dass das Februar-Äquivalent bis November brauchen würde, oder? Ich auch nicht. Allerdings stehen die im Juni ausrangierten Wände meiner ehemaligen Gesangskabine noch immer im Hausflur, die Hochzeitsbilder aus dem August sind auch noch immer nicht aussortiert und gestern habe ich nach einem Jahr das erste Mal mein Helix-Board an meinen Rechner angeschlossen. Nur folgerichtig, dass die Monatsrückblicke sich auch entsprechend ziehen.

Den ganzen Artikel lesen →

Fahrlässiger Fotoverlust

Es ist an der Zeit, dass ich mich erneut in die Gefilde des Tech-Writings wage – aber nur ein wenig. Weil ihr alle nicht lernt eure Fotos ordentlich zu sichern und ich mir deswegen ständig auf die Zunge beißen muss.

Den ganzen Artikel lesen →

Und sonst so – Januar 2018

Es ist Zeit für etwas Neues, um dem Blog hier etwas Aufschwung zu verleihen. Eine regelmäßige Rubrik, in der ich hoffentlich halbwegs regelmäßig niederschreibe, was im vergangenen Monat erwähnenswertes passierte. Titel: Und sonst so.

Den ganzen Artikel lesen →

👋 2017

Wenn man der Entwicklung der Artikelfrequenz über die Jahre Glauben schenken darf, könnte dies der letzte Beitrag für 2018 werden. Es ist also nur folgerichtig diesen einen Blogpost für das Abdecken eines möglichst großen Zeitraumes zu nutzen. Zack, feddich, Jahresrückblick.

Den ganzen Artikel lesen →

Tom Searle

Einen Jahresrückblick habe ich im Januar zu schreiben begonnen, zu Ende bringen konnte ich ihn jedoch nicht. Grund: der Tod eines fremden Menschen, den ich 12 Monate zuvor nicht mal kannte, nahm mich so sehr mit, dass ich den Text darüber nicht fertig schreiben konnte und wollte.

Den ganzen Artikel lesen →

Männer, die auf Dinge verzichten

Dinge zu beenden scheint eine meiner unfreiwilligen Leidenschaften zu sein. An sich sehe ich mich selbst als jemanden, der eher Probleme mit dem Loslassen hat. Schaue ich aber auf die Entwicklung meiner Hobbies zurück, komme ich unweigerlich zu einem gegenteiligen Schluss: ich bin ein Quitter!

Den ganzen Artikel lesen →

Auf Missstände hinweisen vs. eine Plattform bieten

Shitstorms sind nichts besonderes. Schon lange nicht mehr. Soziale Netzwerke vereinfachen sowohl das Teilen von Informationen als auch das gezielte Anprangern bestimmter Personen oder Firmen. Wie aber gehen wir damit um, dass manche genau das für die eigenen Zwecke ausnutzen?

Den ganzen Artikel lesen →

Rom in a Nutshell

Da die zweite Jahreshälfte begonnen hat, dachte ich mir, wäre es doch mal wieder an der Zeit etwas Staub vom eigenen Blog zu pusten und in die Tasten zu hauen. Glücklicherweise trifft sich das zeitlich gut mit meiner Rückkehr aus der italienischen Hauptstadt.

Den ganzen Artikel lesen →

Im Archiv findest du 30 weitere Artikel, darunter auch